Schlagwort-Archive: Fussball

SJ und Naturfreunde Turnier 2010

Am Samstag ging zum ersten mal das gemeinsame Turnier der SJ und Naturfreunde Stinatz über die Bühne. Wer gewonnen hat ist wurscht, der Sieger der Herzen ist die junge Mannschaft der SJ Stinatz. Werbeanzeigen

Veröffentlicht unter Nicht kategorisiert | Verschlagwortet mit , , , | 8 Kommentare

Rapid spielt gegen Al Jazeera

Wie ich soeben dem ORF-Teletext entnommen habe, gewann Rapid Wien in einem Testspiel 6:1 gegen Al Jazeera. Was kommt als nächstes? Spielt Red Bull Salzburg gegen CNN? Sturm Graz gegen die BBC? Oder gar der ASKÖ Stinatz gegen das BKF?

Veröffentlicht unter ORF | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Austria Wien – Wisla Krakau

Für die AustrianerInnen unter den blaskovits.net BesucherInnen. Ich war am Donnerstag in Bad Waltersdorf beim Spiel Austria Wien – Wisla Krakau und habe dabei ein sehr gutes Spiel der Austria gesehen welches diese mit 3:1 (Durch Tore von Bazina, Acimovic … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nicht kategorisiert | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Aus Prinzip nicht

„Er ist aus Prinzip nicht dabei“ So begründete der Faröer-Pepi Teamchef Josef Hickersberger die nicht Einberufung von Paul Scharner in den Teamkader. Aber was müssen dann meine Augen zwei Zeilen weiter unten lesen: Nur bei Ausfällen ein Thema Nach einem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fussball | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Hickersberger entlassen

Josef Hickersberger entlassen – mit sofortiger Wirkung hat mich Friedrich Stickler mit den Posten des ÖFB-Teamchefs betraut.

Veröffentlicht unter Fussball | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Pfingstturnier

Die Mannschaft der SJ Stinatz konnte beim diesjährigen Pfingstturnier unter der Leitung von Startrainer Oliver Mourinho Blaskovits den sehr guten 9. Platz erreichen. zu den Fotos

Veröffentlicht unter Fussball, Stinatz | Verschlagwortet mit , , , | 2 Kommentare

Güttenbach und Schweine

Wie ORF.at berichtet zerstörten tobende Wildschweine den Fussballplatz von Güttenbach. In dieser schwierigen Stunde gilt unser Mitgefühl den Güttenbachern Maulwürfen die über Jahre die Vorherrschaft am G. Fussballplatz hatten.

Veröffentlicht unter Fussball | Verschlagwortet mit , , | 1 Kommentar