Die Partei nicht zur Bundestagswahl zugelassen – russische Verhältnisse in Deutschland?

Die Partei ( für Arbeit, Rechtsstaat, Tierschutz, Elitenförderung und basisdemokratische Initiative) wurde von Bundeswahlleiter Roderich Egeler nicht zur deutschen Bundestagswahl 2009 zugelassen. Nun will man vor das dt. Bundesverfassungsgericht  und Notfalls auch vor den Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte wo man dann in einer Reihe mit vielen russischen Parteien steht die vom Vorzeigedemokraten Putin verboten worden sind..

Weiters wurde man auch schon bei den Botschaften des Iran und Nordkoreas vorstellig: „Wir hoffen übrigens auch auf Unterstützung aus Iran oder Nordkorea. Die jeweiligen Botschaften prüfen, ob ihre Staaten sich nicht über das Vorgehen der Bundesrepublik beschweren wollen, wo doch gerade Deutschland sich häufig in deren politische Geschehnisse einmischt.“ so der Bundesvorsitzender der Partei, Martin Sonneborn

Nebenbei machte er auch Roderich Egeler darauf aufmerksam, dass der letzte deutsche Wahlleiter, der so mit kleinen Parteien umgesprungen sei, 1946 von den Alliierten hingerichtet worden ist.

Quelle: faz.net spiegel.de

Wir wünschen der Partei viel Glück, BLASKOVITS.NET erklärt sich jedenfalls solidarisch!

Wher is my voteè

Werbeanzeigen
Dieser Beitrag wurde unter Politisches. abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Die Partei nicht zur Bundestagswahl zugelassen – russische Verhältnisse in Deutschland?

  1. Thomas schreibt:

    wofür steht diese partei ???

  2. SONNEBORN schreibt:

    http://www.die-partei.de/index.php?mode=content&content_id=1

    hier findest du das Parteiprogramm der Partei „die Partei“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s