Schulz nennt Strache einen Nazi

Der Gen. Martin Schulz aus der SPD spricht große Worte gelassen aus. Ein Sozialdemokrat mit Rückgrat! Weiter so! Ich hab ihn erst vor ein paar Monaten bei einer Konferenz in Brüssel persönlich getroffen, er war dort auch einer der wenigen Redner, bei denen man nicht fast eingeschlafen ist. Zur LTW in Kärnten meinte er da dass das BZÖ dort Jög Haider so oft öffentlich beerdigt hatte, bis es die Wahl gewonnen hatte.

Schulz nennt FPÖ-Politiker Nazi

Österreichs Freiheitliche bestreiten ihren Europawahlkampf mit Ressentiments, warnen sogar vor einem nie diskutierten EU-Beitritt Israels. SPD-Spitzenkandidat Schulz bezeichnet FPÖ-Chef Strache jetzt offen als Nazi – und nimmt bewusst einen Prozess in Kauf.

Der SPD-Europapolitiker Martin Schulz hat den Chef der Freiheitlichen Partei Österreichs (FPÖ), Heinz-Christian Strache, scharf angegriffen. „Auch wenn ich damit ein Gerichtsverfahren riskiere. Dieser Mann ist für mich ein Nazi“, sagte Schulz, der Spitzenkandidat der SPD für die Europawahlen, der FTD. Zum FPÖ-Wahlkampf sagte Schulz: „Diese Kampagne spricht die Sprache des Dritten Reichs.“

Schulz verschärft damit den Ton im Europawahlkampf deutlich. Der FPÖ-Chef hatte sich im Wahlkampf in Österreich mehrfach feindselig gegenüber Muslimen geäußert. Zudem hatte er gegen einen EU-Beitritt Israels argumentiert, obwohl dieser gar nicht zur Debatte steht. Gegner in Österreich hatten ihm deswegen bereits Antisemitismus vorgeworfen. Österreichs Bundeskanzler Werner Faymann hatte Strache in dem Zusammenhang als Hassprediger bezeichnet.

Hat selbst Erfahrung mit Nazi-Vergleichen: SPD-Europapolitiker Martin Schulz

Schulz selbst wurde in der Vergangenheit von Italiens Regierungschef Silvio Berlusconi mit einem Nazi-Vergleich beleidigt. Berlusconi hatte ihm die Rolle eines Kapo in einem KZ-Film vorgeschlagen.

In Österreich droht der Europawahlkampf durch die zunehmend nach rechts driftende FPÖ zu einer Schlammschlacht zu werden. Schon seit Monaten wirbt die Partei, die einst von dem im Vorjahr tödlich verunglückten Rechtspopulisten Jörg Haider geführt wurde, vor allem in Wien mit Parolen, die nach Meinung von Experten an den Straftatbestand der Volksverhetzung grenzen.

Der Lohn: Nach neuesten Umfragen könnte die FPÖ am 7. Juni ihre Stimmenzahl verdreifachen. Zusammen mit der EU-kritischen Liste des Journalisten Hans-Peter Martin und dem rechten BZÖ-Bündnis wären die EU-Gegner dann voraussichtlich die stärkste Gruppe unter den 17 Abgeordneten der Alpenrepublik.

Schon vor fünf Jahren warb die FPÖ mit ausländerfeindlichen Parolen wie „Daham (daheim) statt Islam“. Doch inzwischen hat sich der einst als Haider-Verschnitt abgetane Strache noch einen Schritt weiter vorgewagt: „Abendland in Christenhand“ fordern er und sein Spitzenkandidat Andreas Mölzer da etwa auf Plakaten, oder „Echte Volksvertreter, statt EU-Verräter“. Auf anderen Plakaten verlangt die FPÖ schließlich „Soziale Wärme statt EU-Konzerne“ und „Unser Land für unsere Kinder“. In jedem Fall droht die FPÖ den anderen Parteien mit einem „Tag der Abrechnung“.

Quelle: http://www.ftd.de/politik/europa/:Scharfe-T%F6ne-vor-Europawahl-Schulz-nennt-FP%D6-Politiker-Nazi/522254.html

Martin Schulz mit mir im Europaparlament in Brüssel

Werbeanzeigen
Dieser Beitrag wurde unter Nicht kategorisiert abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu Schulz nennt Strache einen Nazi

  1. Georg schreibt:

    Ja, Schulz ist in Ordnung. Bemüht sich, ist letztlich aber in diesem konservativen Parlament auch nur punktuell erfolgreich.
    Frage: Was war das für eine konferenz?

  2. cruzero schreibt:

    das war eine Konferenz in der Reihe „The young socialist dream“

    http://old.manifesto2009.pes.org/fr/debate/post/690

  3. H.C. schreibt:

    Jetzt wird der H.C. auch den Oliver b. schimpfen

  4. konstantinoy schreibt:

    hc strache for ever!!!

    daham statt islam!!!

    gegen schulz!!!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s