SPÖ fordert Mehrwertsteuersenkung auf Lebensmittel

Der SPÖ-Vorsitzende Werner Faymann hat heute seine Forderung nach einer Senkung der Mehrwertsteuer auf Lebensmittel erneuert. Auf einer gemeinsamen Pressekonferenz mit ÖGB-Präsident Rudolf Hundstorfer in Innsbruck sagte er, mit „etwas gutem Willen“ des Noch-Koalitionspartners ÖVP sei diese Halbierung von derzeit zehn auf fünf Prozent in der kommenden Parlamentsperiode durchsetzbar.

Quelle: orf.at

Dagegen! Es wäre wirklich viel viel sinnvoller wenn man nicht hier versucht die Mehrwertsteuer für alle herunter zu setzen sondern durch eine gezielte Steuerpolitik versucht die mittleren und kleinen Einkommen zu senken. (und auch die Negativsteuer erhöht…) Die Maßnahme der Senkung der Mehrwertsteuer kann man ihm Zusammenhang mit einer umfassenden Entlastung diskutieren, aber so alleine sieht mir das nur nach einem populistischem Schnellschuss aus.

Werbeanzeigen
Dieser Beitrag wurde unter Nicht kategorisiert veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s