Volksbank Stinatz schließt – ein Ende und eine neue Chance?

Volksbank  Stinatz schließt –  ein Ende und eine neue Chance?

 

Wie nun auch die BVZ berichtete schließt die Volksbank Stinatz Ihre Türen spätestens  mit Jahresende.  Wie blaskovits.net schon berichtete, wurden die Öffnungszeiten bereits in der Vergangenheit reduziert, was eine erhebliche Einschränkung des Servicefaktors bedeutete. Aus diesem Blickwinkel war klar, dass die Bank über kurz oder lang für die Stinatzer und Stinatzerinnen immer mehr uninteressant  werden würde.

Allerdings eröffnet die Schließung der Volksbank Stinatz wieder  eine neue Chance. Dadurch wird eine Top-Lokalität im Herzen von Stinatz  „frei“. Eigentümer bzw. Vermieter ist die Pfarre Stinatz.

Verwendungsmöglichkeiten für diese Location würde es nur genügend geben. Hier wäre es einmal angebracht Bürgermeister Andreas Grandits an sein Wahlversprechen zu erinnern:

wahlversprechen_23012015

Quelle: ÖVP Wahlprogramm 2012

 

Advertisements
Veröffentlicht unter Nicht kategorisiert | Verschlagwortet mit , , | 2 Kommentare

Relaunch blaskovits.net

Liebe Blogleser und Leserinnen,

Wie Ihr bereits sehen  konntet,  wurde in den letzten Tagen ein visueller Relaunch des blaskovits.net Blogs vollzogen.

Da der Verfasser dieser Zeilen –  meine Wenigkeit –  nun seit November 2014 auch mit der Funktion eines Gemeinderats in Stinatz bedacht ist, wird sich auch die inhaltliche Ausrichtung etwas ändern.

Sachthemen und Informationen aus und über Stinatz werden noch mehr in den Vordergrund rücken.

Meine felsenfeste Überzeugung ist, dass Politik speziell auf kommunaler Ebene ohne ständigen Dialog mit der Bevölkerung nicht möglich ist.  Dazu möchte ich diese Plattform nutzen.

Nichtsdestotrotz sehe ich es als Notwendigkeit, dass die satirische Grundrichtung des Blogs bestehen bleibt: Um das eine oder andere Thema zu transportieren und in diesen so wichtigen Dialog einzutreten, werde ich doch in dem einem oder anderem  Beitrag das Stilmittel der Satire verwenden um auf Missstände und Zustände aufmerksam zu machen.

Ab sofort wird der Blog zumindest wöchentlich mit neuen Inhalten gefüttert. Neben den schon oben erwähnten Beiträgen, wird es aber auch weiter Infos aus dem Südburgenland, Kuriositäten und Persönliches geben.

 Liebe Grüße

 

Oliver

 

 

 

Veröffentlicht unter Nicht kategorisiert | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Jagdversteigerung in Stinatz

Wer sich schon immer eine „Jagd“ pachten wollte, der hat bei der Versteigerung am 15. Oktober die Möglichkeit. Diese wurde nun offiziell im Amtsblatt der Burgenländischen Landesregierung ausgeschrieben. Natürlich ist diese Lösung sicher nicht die ideale, neben den Dauerbrennern „Jagd“ und der konfusen Diskussion über die Situation des ASKÖ Stinatz  gibt es Meinung nach noch viele andere wichtige Themen für Stinatz.

* Raum für unsere Jugend (seitens Bürgermeister versprochen und nicht gehalten)

* Renovierung und Modernisierung der Mehrzweckhalle als Zentrum für alle Vereine

*Transparenz in der Gemeinde –  Veröffentlichung der Verhandlungsschriften auch auf der Gemeindehomepage

* Schaffung von leistbaren Starterwohnung (die in der Vergangenheit angebotenen sind sowohl preislich als auch räumlich dafür wenig geeignet – (Zentralgebäude)

* Aufschließung von Bauplätzen (und meine Meinung ist dass dies nicht zwingend und um jeden Preis im Siedlungsgebiet Sonnengasse / Panoramaweg erfolgen muss!)

stinatz_jagd_amtsblatt

Veröffentlicht unter Nicht kategorisiert | 1 Kommentar

Olympia 2022 nach Stinatz unterstützen!

Olympia 2022 nach Stinatz unterstützen!

Bild | Veröffentlicht am von | Kommentar hinterlassen

Böser ORF

Böser ORF

Gleich unter „wehmütigen Abschieden“ ein Foto vom Seppl Bucher zu zeigen ist schon bisschen gemein, oder?

Bild | Veröffentlicht am von | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

BLASKOVITS.NET und Stinatz Late Night Talk Productions präsentieren.

Es war einmal im Getränkeland……….

Veröffentlicht unter Nicht kategorisiert | 1 Kommentar

Ich will auch Pferdefleisch

pferdefleisch

Gibts das auch bei uns wo zum kaufen?

Veröffentlicht unter Essen | 1 Kommentar

BLASKOVITS.NET Reloaded?!

So, ich hab mir zu diesem Blog schon einige Gedanken gemacht. Am Ende sind zwei Möglichkeiten übrig geblieben. Entweder löschen oder Zeit investieren….

 

Also löschen mag ich den Blog sicher nicht…

Veröffentlicht unter Nicht kategorisiert | 1 Kommentar

Veranstalungskalender Stinatz 2012

Veranstalungskalender der Marktgemeinde, findet ihr wie gewohnt auf BLASKOVITS.NET

HIER: Veranstaltungskalender 2012 20111213070616631 zum Download!

Viel Spass!

Veröffentlicht unter Stinatz | 1 Kommentar

Eierkratzen

Schon älter, aber wegen des Stinatz-Bezugs absolut ein muss für diesen Blog!

Veröffentlicht unter Stinatz, Videos | Verschlagwortet mit , , | 7 Kommentare

Faule S**

tja, so ist das. hier war ja nichts los in den letzten Monaten oder fast auch zu sagen in den letzten Jahren.

Aber irgendwie durchdringt mich derzeit ein „Kreativitätsschub“ auch aufgrund wenn ich wieder Sachen wie „Stinatz im Bild“ sehe.

Also: Faule Sau, erhebe dich!

 

 

 

BALD WIEDER MEHR AUF BLASKOVITS.NET!

Veröffentlicht unter Nicht kategorisiert | 2 Kommentare

Varazdin Radioaktiv

Veröffentlicht unter Nicht kategorisiert | 2 Kommentare

Stinatzpedia: Tot wie Moses

Veröffentlicht unter Nicht kategorisiert | 3 Kommentare

Buchtipp

Im Buch Wiener Beitrage zur Neuzeit der Geschichte Band 19 Vom Ethnos zur Nationalität – Herausgegeben von Andreas Moritsch geht es unter anderem dem der Stinatzer Bevölkerung vorenthaltenen Genuss der walachischen Freiheiten:

Veröffentlicht unter Stinatz | Verschlagwortet mit , | 5 Kommentare

Faceleaks oder Wikibook?

Veröffentlicht unter Nicht kategorisiert | Kommentar hinterlassen

kampfstark, unerschrocken, technisch beschlagen…

sind Attribute die auf die Stinatzer Footballer nicht zutreffen.

Aber trotzdem üben diese  jungen Menschen den neuen Stinatzer Trendsport mit Begeisterung und vollem Einsatz aus.

Veröffentlicht unter Nicht kategorisiert | 6 Kommentare

Comeback & Weltuntergang

Natürlich ist der von meinem Kollegen Armin zuvor verfasste Artikel nichts anderers als ein gefinkelter PR-Gag.

Aber ein stimmt. Blaskovits.net ist 2011 wieder da. News und Satire über Stinatz und die ganze Welt noch schockierender und aktueller.

Zum Einstand ins Jahr 2011 und anlässlich der kursierenden Weltuntergangsszenarien (ausgelöst durch vom Himmel fallenden Vögeln) gibt es auch einen Link:

Die Seite unmoralische.de hat eine Liste der (verpassten) Weltuntergangstermine zusammengestellt.

Veröffentlicht unter Nicht kategorisiert | 2 Kommentare

Stinatz und Wikileaks – wie passt das zusammen?!

Viele der zahlreichen blaskovits.net Leser fragen sich sicher schon seit geraumer Zeit – warum passiert hier nichts – wo bleiben die neuen spannenden und aufdeckenden Artikel?!

Als blaskovits.net Mitarbeiter bleibt es jetzt mir vorbehalten Licht ins Dunkel zu bringen. Wie jetzt im blaskovits.net Büro bekannt worden ist verweilt Oliver B. (für ihn gilt die Unschuldsvermutung) leider in der Justizanstalt Eisenstadt. Grund für die Inhaftierung sind nicht rechtfertigbare Kontakte von O. Blaskovits (für ihn gilt die Unschuldsvermutung) zum gefürchteten Wikileaks-Aufdecker Julian Assange. Lt einer nicht näher genannten Quelle wurde Blaskovits von Assange als Hauptdrahtzieher der Aufdeckungsplattform Wikileaks genannt – blaskovits.net soll hier auch eine Rolle spielen und ein gewisser Vorreiter für Wikileaks sein.

Da es sich hierbei um sehr schwere Vorwürfe handelt, kann ich als treuer blaskovits.net Mitarbeiter nur darauf hoffen, dass nichts Wahres dran ist. Ansonsten wird es wieder trist werden in der Landschaft der Top-Web-Aufdeckungsplattformen.

Veröffentlicht unter Nicht kategorisiert | Kommentar hinterlassen

Feuerwehrhaus

Braucht eigentlich jedes Dorf, jede Gemeinde ein eigenes Feuerwehrhaus…. oder könnte man das Geld auch nicht irgendwie besser anlegen? (Damit wir wissen über was wir reden, so ein Feuerwehrhaus kostet sicher zwischen 700.000 – 800.000 Euro)

Veröffentlicht unter Nicht kategorisiert | 18 Kommentare

Meine neueste Kreation

Meine neueste Kochkreation: Rigatoni in Ajvar-Rahmsauce serviert mit gefüllten Oliven

Mahlzeit

Veröffentlicht unter Nicht kategorisiert | 1 Kommentar